Boßeln mit Braunkohlessen am 09.11.2019

Am Samstag den 09.11.2019 war es wieder so weit. Es stand für die Mitglieder vom Schießclub Achim die Braunkohlwanderung mit Boßeln auf dem Programm. Pünktlich um 14 Uhr traf man sich an der Bushaltestelle um Boßeln zu gehen.

 

Der 1. Vorsitzende Werner Matheus begrüßte die Mitglieder und schon ging es los in die Achimer Feldmark. Es wurden zwei Teams gebildet und zwar die Frauen gegen die Männer. Der Weg führte einmal um das Viereck und anschließend nochmal durch das Dorf über die Alte Dorfstraße, Kirchstraße dann in Richtung Sportplatz wo das Ziel dann war.

 

Nach einem Spannenden und lustigen Nachmittag setzte sich das Team der Männer knapp gegen die Frauen durch. Während des Spiels gab es an verschieden Punkten eine Rast. Es gab genügend Getränke mit und ohne Alkohol die vom Vorsitzenden gesponsert wurden.

 

Bevor dann das Essen auf dem Programm stand wurden noch die Gewinner von den Vereinspokalschießen bekannt gegeben und geehrt.

 

Zum Abschluss des Tages wurde dann noch im Sportheim ein leckerer Braunkohl mit Kassler, Bregenwurst und Bauchfleisch gereicht. Alle Mitglieder die dabei waren sagen wohl das es eine schöne Veranstaltung wieder war.

 

In diesm Sinne wurde der Abend mit einem dreifachen "Gut Schuß" über die Spender beendet.